Die 8 Gründe, warum es besser ist ein Volti, statt ein Fußballer zu sein !

 

 

1. Wir spucken nicht ohne Grund in die Gegend.

 

2. Wenn wir aus 2m Höhe auf den Boden fallen, bleiben wir nicht liegen und schreien "aua", sondern stehen lächelnd wieder auf und machen weiter.

 

3. Wir müssen uns nicht das Trikot von Leib reißen, wenn wir gewonnen haben, sondern sehen auch so gut aus.


4. Wir halten als Gruppe zusammen und lassen uns nicht kaufen.

 

5.Wir sind nicht nur an einer Stelle (den Beinen) muskulös, sondern überall.

 

6. Wir quälen keine wehrlosen Gegenstände (Bällen), sondern kümmern uns liebevoll um unsere 4-beinigen Freunde.

 

7. Voltigieren ist eine einzigartige Sportart, die nicht jeder ausübt.Fußball spielt (fast) jeder.

 

8. Uns geht es nicht immer ums Gewinnen, sondern um den Spaß und um das gute Miteinander gegenüber den "Gegnern".